Skip to main content

Babakissen & Co.

Die Babakissen haben ihre ganz eigene Geschichte. Die Schwiegermutter unserer Vorsitzenden kam auf die Idee, Kissen zu fertigen und sie den von uns betreuten Menschen als Symbol zu schenken, dass wir an sie denken. Da sie aus Kroatien stammt und dort "Oma" "Baba" heißt, war klar, wie unsere Kissen heißen: Babakissen. Sehr schnell wurden wir gebeten, die Kissen zu verkaufen. Dem kamen wir gerne nach, denn es bot uns die Möglichkeit, mit dem Reinerlös unsere Projekte langfristig zu unterstützen.

"Als ich damals Baba zeigte, wie man Kissen näht, ahnte ich nicht, was daraus wachsen würde. Die regelmäßigen Nähabende machen großen Spaß und was mit dem Erlös der Kissen ermöglicht wird, spornt uns zusätzlich an. Durch HeBa Hilfe e.V. kann ich Ehrenamt und Hobby ideal verbinden.", Katrin Ihle, Näh-Expertin Babakissengruppe

 

Tatsächlich konnten wir im Frühjahr 2010 eine Gruppe Frauen dafür begeistern, sich einmal im Monat ehrenamtlich in Gießen zum Nähen zu treffen. Wir sind mittlerweile ein Kreis von 20 Frauen zwischen 20 und 65 Jahren, die sich gemeinsam treffen und die Babaprodukte nähen. Es können nicht alle zu jedem Termin, sodass wir im Durchschnitt acht Frauen an einem "Nähabend" sind. Nicht alle von uns können nähen – einige bereiten die aufzunähenden Applikationen vor, bügeln oder erledigen sonstige Zuarbeiten. Wir alle haben ganz unterschiedliche Biographien – einige sind Studentinnen, andere Mütter, Managerinnen oder ganz etwas anderes. Die Nähabende sind für uns alle viel mehr geworden, als sich ehrenamtlich zu engagieren – sie sind Ort der Begegnung und des gemeinsamen Austauschs.

Mittlerweile haben sich zu den Kissen die Babahüllen gesellt, die sich auch großer Beliebtheit erfreuen. Was allen Babaprodukten gemein ist, dass sie mit viel Liebe und Leidenschaft genäht werden. Und das sieht man ihnen an, finden wir.

Wenn Sie auch Interesse haben, ein kuscheliges Babakissen oder eine Babahülle zu erwerben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Einen umfassenden Überblick über unsere Produkte finden Sie auch auf facebook.com: "Babakissen & Co."

In der Regel finden die Nähabende am 2. Mittwoch eines Monats statt. Wenn Sie Interesse haben, mit uns die Babaprodukte zu nähen, freuen wir uns auf Ihr Kommen! Bitte melden Sie sich einfach kurz vor an.

 
"Die hohe Qualität der Materialien und die liebevolle Machart sind einfach klasse! Und mit dem Verkauf unterstützt man noch einen guten Zweck! Für mich sind das viele Gründe, dass ich schon oft ein Babaprodukt verschenkt habe.", Katrin Heckmann, mittlerweile ehrenamtliche Stoffzuschneiderin
 

 

Aktuelles

30.06.2017 Ab in die Sommerferien - das heißt es auch bei uns! Im August trifft sich das FöBi-...

27.06.2017 Es wird wieder genäht. Nach langer Pause werden aufgelaufene Bestellungen...

____________

HeBa Hilfe e.V. | Alfred-Bock-Straße 61 | 35394 Gießen | Tel.: 0641/2502531 | Mail: